Marburger Konzentrationstraining nach Krowatschek - Schnelle Hilfe bei ADHS/ADS und Konzentrationsschwierigkeiten in Koblenz

Marburger Konzentrationstraining nach Krowatschek - Schnelle Hilfe bei ADHS/ADS und Konzentrationsschwierigkeiten in Koblenz

 

Dipl.-Psych. Dieter Krowatschek (1942-2011) Er war Kindertherapeut, Lehrer und Schulpsychologe. Er arbeitete 30 Jahre als Lehrer und therapeutisch im Schwerpunkt mit hyperaktiven und verhaltensauffälligen Kindern. Hierbei stand stets das Wohlergehen des Kindes im Vordergrund. Deswegen entwickelte er für die Personen, die mit den Kindern im Alltag zurechtkommen müssen, praxisnahe Materialien, u.a. die Marburger Konzentrationstrainings (MKT). Da die meisten der schwierigen Kinder und Jugendlichen auch Probleme im Sozialverhalten haben, trainierte er sie in Gruppen und schaffte so für sie hilfreiche Lernsituationen. In den letzten Jahren unterstützte ihn dabei seine Border-Collie Hündin Fly.

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) gibt es für Kindergarten- und Vorschulkinder sowie für Schulkinder und Jugendliche. Es ist ein auf Selbstinstruktion basierendes, kognitiv-verhaltenstherapeutisches Training und wird vorwiegend bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung eingesetzt.
Das MKT soll den Kindern die Methode der verbalen Selbstinstruktion, einer Technik aus der kognitiven Verhaltenstherapie, sowie grundlegende Arbeitstechniken für den Schul- und Hausaufgabenalltag vermitteln. Weitere Bestandteile sind Entspannungstechniken, etwa durch Autogenes Training, und Verhaltensmodifikation, unter anderem durch positive Verstärkung, zur Verbesserung von Selbsteinschätzung und Selbstkontrolle. Mit verschiedenen Übungen werden Feinmotorik, Wahrnehmung, Denk- und Merkfähigkeit sowie Lang- und Kurzzeitgedächtnis trainiert.
Zusätzlich zum Training mit den Kindern gibt es ein häusliches Übungsprogramm und begleitende Elternabende. Es wird als Kurzintervention, die sich für den Einsatz in Gruppen eignet, in psychologischen, lerntherapeutischen und Ergotherapie-Praxen eingesetzt, aber auch von Lehrkräften im Unterricht angewendet.

Das MKT für Kindergarten- und Vorschulkinder sowie das MKT für Schulkinder bestehen aus dem Training für das Kind (sechs bis acht Sitzungen) und der begleitenden Elternarbeit in Form von Elternabenden (ca. vier Sitzungen).

Ziele des MKT:

  • Reflexiver Arbeitsstil statt impulsivem Vorgehen
  • Selbstständigkeit
  • Vernünftiger Umgang mit Fehlern
  • Motivation
  • Achtsamkeit
  • Verbesserung der Leistungsbereitschaft
  • Zutrauen in eigenes Können
  • Stärkung der Eltern
  • Verbesserung der Eltern-Kind-Interaktion


Das MKT für Jugendliche eignet sich für Schüler der Klassen sieben bis zehn. Es richtet sich an alle Schüler, die ein ungünstiges Arbeitsverhalten, Konzentrationsprobleme und mangelnde Motivation zeigen. Die sechs Trainingssitzungen können nach Bedarf durch Beratungsgespräche mit den Eltern im Beisein des betroffenen Jugendlichen ergänzt werden.

Ziele des MKT für Jugendliche:

  • Reflexiver Arbeitsstil statt impulsivem Vorgehen
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit in unterschiedlichen Aufmerksamkeitsbereichen
  • Positive Einstellung zur Konzentration
  • Handlungsplanung
  • Verbesserung der Selbstständigkeit
  • Vernünftiger Umgang mit Fehlern
  • Veränderung des Leistungsverhaltens
  • Zutrauen in eigenes Können
  • Textverständnis
  • Denk- und Gedächtnisstrategien



Weitere Information und Anfragen bitte per Mail an: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

Coaching:

Coaching ist eine effiziente Form der Beratung und der Prozessbegleitung, die euch hilft, individuelle Lösungen für euer Anliegen/Blockaden zu finden, Ressourcen zu aktivieren, um Ziele schneller zu erreichen und sich persönlich weiterzuentwickeln.
Ein Einzel-Coaching für Kinder oder Jugendliche empfiehlt sich immer dann, wenn ihr mit einer Situation überfordert seid und schnelle Entlastung braucht oder einfachmal reden wollt.

 
Das Kinder- und Jugendcoaching bietet eine fundierte Grundlage für euren weiteren Lebensweg

 

 

 

Es kommen unter anderem folgende fundierte Methoden zur Anwendung

  • EFT - löst tiefsitzende Blockaden wie z.B. Versagensangst
    Achtsamkeit - nach Kabat-Zinn. Flexibilität von Bewusstsein und Aufmerksamkeit
    Klopfakupressur - ist eine alternativmedizinische Technik der sogenannten energetischen Psychologie bzw. Psychotherapie
    Progressive-Muskelentspannung - Anspannung und Entspannung nach Jacobson
    Autogenes Training nach Schulz - autosuggestives Entspannungsverfahren
    NLP - Umwandlung von Negationen in positive Energien mit Verankerung
    Focusing
    Timelinearbeit - bringt Ressourcen zum Vorschein
    Kinesiologie - effektive Methode, Blockaden sowie Stressreaktionen abzubauen
    Systemische Aufstellungsarbeit - macht Verborgenes sichtbar
    Psychologische Beratung - psychologische Maßnahme zur Aufarbeitung und Überwindung von Problemen sowie Konflikten
    Glaubenssatzarbeit - hilft positiv zu denken und Negatives umzuwandeln
    MKT - Marburger Konzentrations Training. Kurzintervention für Kinder mit Konzentrations- und Schulproblemen
    Marburger Verhaltenstraining MVT
    Entspannungstraining - bringt Ruhe und Konzentration ins Leben
    NLP - Kommunikationstechniken und Methoden zur Veränderung psychologischer Abläufe im Menschen
    TEK - Training emotionaler Kompetenzen. Intensivprogramm zur Verbesserung der Stress-, Selbstwert- und Emotionsregulation. Das TEK lässt sich aus den Erkenntnissen moderner Hirnforschung und moderner Psychotherapieansätze (z.B. Achtsamkeitsbasierte Techniken) herleiten.
  • wingwave® Coaching für Kinder und Jugendliche in Koblenz und Umgebeung, Kurzzeit-Coaching zur Regulation von Leistungsstress
  • Neurofeedback Training
  • Biofeedback
  • Systemvisualisierungen
  • Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR)
  • Angstbewältigungstraining
  • PEP - bifokal-multisensorischen Interventionstechnik



Unsere Kurse sind keine Leistung des Jugendamtes oder der gesetzlichen Krankenkassen

und werden privat in Rechnung gestellt.