Kurse

Marburger Konzentrationstraining - Altersgerechte Intensivgruppen ( pro Gruppe 4 Kinder oder Jugendliche) oder Einzelunterrich.

Konzentrationstraining Für Schüler Koblenz
Marburger Konzentrationstraining (MKT) Koblenz bei ADHS

 

 

 

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) ist ein auf Selbstinstruktion basierendes, kognitiv-verhaltenstherapeutisches Training für Vorschul- und Schulkinder im Alter von fünf bis etwa vierzehn Jahren..

Der Unterricht kann im Gruppenuntericht oder im Einzelunterricht gebucht werden.

 

 

 

  • Training der Selbststeuerung
  • vernünftiger Umgang mit Fehlern
  • Verbesserung der Leistungs­bereit­schaft
  • Zutrauen in eigenes Können
  • Stärkung der Eltern
  • Verbesserung der Interaktion zwischen Eltern und Kind
  • erlernen von verhaltensorientierten Techniken

 

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) richtet sich an Kinder, die in der Schule leicht ablenkbar sind und auch bei den Hausaufgaben Probleme haben. 

 

Im MKT lernen die Kinder, wie man am besten mit Aufgaben umgeht.

Es werden verschiedene Bereiche trainiert. Beim MKT wird nicht nur mit den Kindern trainiert – auch die Eltern sind mit eingebunden. Beim MKT wird großer Wert auf eine begleitende Elternarbeit gelegt. Die Eltern sollen in den Trainingsprozeß eingebunden werden und auch über die Schwierigkeiten von Kindern mit Auf­merk­sam­keits­stö­rungen informiert werden.

 

Manchen Kindern fällt es äußerst schwer, bei einer Sache zu bleiben oder in der Schule mitzuhalten. Das Marburger Konzentrationstraining hilft ihnen dabei, ihre Aufmerksamkeit zu verbessern und sie lernen sich selbst zu regulieren. 

 

Info-Abend MKT Marburger

 

Jeden 1 Freitag im Monat von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr 

 

Viele Kinder haben in der Schule Probleme, dem Unterricht zu folgen. Sie sind leicht ablenkbar, träumen, benötigen viel Zuwendung oder können schlecht mit Misserfolgen umgehen, haben Anzeichen einer Aufmerksamkeitsstörung(ADS oder ADHS)  oder sind schulmüde.

 

Ziele des MKT sind u.a. die Entwicklung eines selbständigen Arbeitsstils, ein angemessener und vernünftiger Umgang mit Fehlern und Frustration sowie die Förderung der Merk- und Konzentrationsfähigkeit.

 

Inhalt:

  • Was ist MKT
  • Entspannung und Achtsamkeit
  • Reflexiver Arbeitsstil
  • Selbstbewusstsein
  • Training aller Sinne 
  • Moivation
  • Neurofeedback und MKT? 

 

Beitrag: 10.- Euro

Bitte Anmeldenper E-Mail

 

 

Trainings-Ablauf Marburger Konzentrationstraining


Das Marburger Konzentrationstraining besteht aus 6 Trainingseinheiten zu jeweils 75 Minuten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, ist aber immer auf 4 Schüler pro Trainingseinheit begrenzt.
Für ein Einzeltraining können individuelle Termine zum Marburger Konzentrationstraining vereinbart werden.

Erstgespräch zum Thema Marburger Konzentrationstraining
Beim Erstgespräch geht es zunächst um das gegenseitige Kennenlernen und die Frage, ob ein Konzentration -oder ein Verhaltenstraining sinnvoll ist.


Marburger Konzentrationstraining ist geeignet für:
"Das Marburger Konzentrationstraining gilt in der Behandlung von ADS- und ADHS- Kinder als die am häufigsten eingesetzte Kurzintervention.

Aber auch sozial ängstliche Kinder, Kinder mit leichten Verhaltensauffälligkeiten, mit Lernproblemen oder Verhaltensweisen, die im Vorfeld von ADS / ADHS liegen, profitieren von dem Training in hohem Maße." (Gründer des Marburger Konzentrationstraining  Diplom-Psychologe Dieter Krowatschek im November 2010)


Die Zielgruppe fürs Marburger Konzentrationstraining zählen Kinder im Alter von 5 bis 16 Jahren,

  • bei denen die Schulreife unklar ist
  • die sich leicht ablenken lassen
  • die noch nicht selbständig arbeiten können
  • die oft verträumt wirken, trödeln
  • die sich selbst nur wenig zutrauen
  • die viel Aufmerksamkeit benötigen
  • sich nicht oder nicht lange Konzentrieren können 
  • die schnell frustriert sind
  • die Anzeichen einer Aufmerksamkeitsstörung (ADS oder ADHS) haben
  • die Defizite in einem oder mehreren Bereichen haben (Wahrnehmung, Sprache, Konzentration, Motorik, Leistungsmotivation, ...)

 

https://www.youtube.com/watch?v=fkkrgHmm_To

 

Das Marburger Verhaltenstraining


Das Marburger Verhaltenstraining (MVT) ist ein Gruppentraining nach einer Methode des Marburger Schulpsychologen Dieter Krowatschek der auch das Marburger Konzentrationstraining (MKT) ins Leben rief.

Beim Marburger Verhaltenstraining (MVT) werden vor allem die sozialen Fertigkeiten der Kinder gefördert, aber auch die Konzentrations- und Merkfähigkeit geschult.

Die Inhalte des Trainings umfassen in einer festgelegten Vorgehensweise:

  1. dynamische Spiele
  2. Entspannungsgeschichten
  3. Übungen für Konzentration, Merkfähigkeit, Motivation und Interaktionsfähigkeiten



Therapiebausteine / Inhalte

—Erhöhung der Selbstakzeptanz durch entsprechende Übungen, erfolgreiches trainieren und die positive Wertschätzung
Training der Selbstwahrnehmung, um somit dem Kind eine bessere Impulskontrolle zu ermöglichen
—Erfahren spezieller Übungen, die das Sensibilisieren auf die eigenen Gefühle und die der anderen zum Inhalt haben

 

  • Reduzierung von Störmanöver und Verbesserung der Aufmerksamkeitsleistungen
  • Einüben von Strukturen und Regeln
  • Entspannung
  • Selbsteinschätzung
  • Selbstbewusstsein
  • Umgang mit Wut
  • Konfliktlösungen
  • Förderung der Konzentration und Merkfähigkeit



Die Trainingselemente sind sehr praxisnah und kindgemäß. Einige Übungen sind zwar schon aus anderen Zusammenhängen her bekannt, bekommen aber in dem Trainingszusammenhang des Marburger Verhaltenstraining (MVT) noch einmal einen anderen Ansatz.